Willkommen

Kabarett & mehr

Hier gibt es verschiedene Angebote.



1. OKKO HERLYN: SOLO-KABARETT

Ein abendfüllendes Programm, das aber in gekürzter Form auch als Bestandteil für Veranstaltungen (Kongresse, kirchliche und andereTagungen, Eine-Welt-Tage, Friedenswochen usw.) gebucht werden kann. Themenfelder: Niederrheinisches und Gesellschaftskritisches, täglicher Kleinkram und durchquirlte Weltpolitik, kirchliche Marotten und milieubedingte Zwangsneurosen – was halt so anliegt.


Zwei mögliche Programmtitel:

LASS MICH LÜGEN
Wenig erbauliches Kabarett aus Kirche und anderen Realsatiren

NIEDERTRACHT AM NIEDERRHEIN
Himmelschreiendes aus der Provinz


Kostproben:

https://www.youtube.com/watch?v=4dSNBf9T8D4
https://www.youtube.com/watch?v=Gxk-MjbPIx0
https://www.youtube.com/watch?v=mBO75BN1JS


Pressestimme:

"Okko Herlyns Kleinkunst lebt aus einer fast schon schmerzhaft genauen Wahrnehmung von Menschen in der Provinz und anderswo, meist mitten auf der gefährlichen Grenze zwischen Gemütvollem und Abgründigem, „korrekter“ Betulichkeit und alltäglichem Rassismus. Das Programm ist eine temporeiche Collage aus Szenen und Songs – mal mehr ironisch gebrochen, mal mehr poetisch versponnen, mal hart neben der Stammtischkante. Herlyn bedient nicht die üblichen Ablachrituale. Wohl aber findet reichlich Erbauung, wen nach Demaskierung gängiger Denk- und Gesinnungsmuster verlangt."


Auftritte u. a.:

Mercatorhalle Duisburg (zusammen mit Hanns Dieter Hüsch), Tränenpalast Berlin, Parlamentarischer Abend Düsseldorf, Landesvertretung NRW Brüssel, Duisburger Akzente, Niederrheinische Kulturtage, Kulturhauptstadt Ruhr 2010, Schlosstheater Moers (zusammen mit Elfie Kluth), Deutscher Evangelischer Kirchentag, EKD-Synode, Dreifaltigkeitskirche Hannover (zusammen mit Matthias Brodowy und Matthias Schlicht), Hundertmeister Duisburg (zusammen mit Kai Magnus Sting), Schwarzer Adler Rheinberg, Thalia Theater Hamburg, Lavaterhaus Zürich, Unis Aachen, Bochum, Wuppertal ...



2. HEIKE KEHL & OKKO HERLYN: MUSIKALISCH-LITERARISCHE REVUEN

Abendfüllende Programme:

PLAISIR D’ AMOUR
Jazz, Chansons und schräge Verhältnisse

"UND ICH BEGEHRE, NICHT SCHULD DARAN ZU SEIN“
Friedliches und weniger Friedliches von den Schlachtfeldern des Lebens

"ACH, DU LIEBE WEIHNACHTSZEIT!"
Musikalisch-literarische Revue, mitunter wenig besinnlich

SO ODER SO
Chansons und Geschichten vom Leben und anderen Auffälligkeiten

HOFFNUNGLOS HEIMATLICH
Musikalisch-literarische Revue



3. WEITERE PROGRAMME IN VERSCHIEDENEN FORMATIONEN

"SIEHE, MEINE FREUNDIN, DU BIST SCHÖN"
Jazz & Liebeslyrik

"WEIL MICH MEIN GOTT DAS LACHEN LEHRT"
Hüsch & Jazz

"MEIN WORT EIN FEUER"
Bibeljazznacht

"RUND UMME RUHR"
Texte & Lieder aus einem starken Stück Heimat

"I HAVE A DREAM"
Martin Luther King - Texte, Filmdokumente, Musik

"WEHE EUCH, IHR REICHEN!"
Eine biblische Publikumsbeschimpfung - Texte und Posaunenimprovisation

"FÜNF NAMEN - EIN DICHTER"
Kurt Tucholsky - politisch - satirisch - geistreich - witzig

"DER ÄRGER BEGINNT UM 8"
Mark Twain in satirischen, gefühlvollen und selbstironischen Erzählungen und Skizzen

"...UND BIN DOCH SELBST EIN SCHIFF IN NOT"
Wolfgang Borchert - Texte und Musik

"UNRUHIGE NACHT"
Albrecht Goes - Texte und Musik

"FLÜCHTENDE BEGEGNUNG"
Okko Herlyn - Lyrik, Kurzprosa & Broadwaysongs

"MAN MACHT SICH EIN BILDNIS, DAS IST DER VERRAT"
Literarische Collage

"DER GOTT DER STADT"
Literarische Collage

"NA UND ...?"
Behinderung als Thema zeitgenössischer Lyrik und Prosa

"ALS WELKTEN IN DEN HIMMELN FERNE GÄRTEN"
Nachdenken über das Sterben - Lyrik, Prosa, Musik

"WER HÄLT STAND?"
Dietrich Bonhoeffer - Texte und Musik

"WIDERSTEHE!"
Texte und Musik zum 20. Juli

Helmuth James Graf von Moltke
"LETZTE RECHENSCHAFT"
Lesung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

"SAG, WIRST DU WACHEN?"
Literarische Collage zum 9. November

"JENSEITS DER GLUT"
Musikalische Lesung zum Gedenken an Peter Beier

"MIR SIND DIE AUSNAHMEN LIEBER"
Musikalische Lesung mit Texten von Wislawa Szymborska (Literaturnobelpreisträgerin 1996)

"TRÄUME DEINE TRÄUME"
Joachim Ringelnatz - auf dem Ozean des Lebens



4. DUISBURG VOICES

"VON BACH BIS BROADWAY"
A-cappella vom Feinsten
mit Okko Herlyn, Susa Kupferschmidt,Thorsten Puschner und Irina Scholten

Jazzversetzte Pop-Klassiker, Bach im Stile der legendären Swingle Singers, Gospels gegen jeden Weichspültrend, Broadwayhits und andere Schmachtfetzen einfach nur zum Dahinschmelzen.



  • Pressestimmen (kleine Auswahl)
  • Auszeichnungen
  • Termine
  • Bücher und CDs