Willkommen

Vortragsangebote

Zu folgenden Themen biete ich allgemeinverständliche Vorträge an:

Was ist eigentlich evangelisch?
Eine erste Orientierung


„Ich glaube ... ja, was eigentlich?“
Reformatorisches Erbe in einer veränderten Welt


Kirche, die es den Leuten recht macht?
Kirche in Zeiten des Marktes


Brauche ich die Kirche, um Christ zu sein?
Nachdenken über eine strittige Frage


Wir sogenannten Laien
Von der Pfarrerkirche zur Gemeindekirche


Der Heilige Geist – heute
Anmerkungen zu Pfingsten


Versammelte Gemeinde
Was meinen wir eigentlich, wenn wir „Gottesdienst“ sagen?


Liturgie und Lethargie
Auf dem Weg vom Pfarrergottesdienst zum Gemeindegottesdienst


Die Krise des Wortes und die Macht der Verkündigung
Kleines Plädoyer für eine neue protestantische Redekultur


„Verstehst du auch, was du hörst?“
Welche Bibelübersetzung eignet sich für die Verkündigungspraxis?


„Vor allen Freuden auf Erden ...“
Die Bedeutung der Kirchenmusik


„Die Straf ist schwer, der Zorn ist groß“
Paul Gerhardts befremdliche Kreuzestheologie


„Nur Mensch in Wind und Glut“
Reformierte Psalmen heute


„Schaden kann’s nicht“
Unsere Taufe zwischen bürgerlichem Ritual und mündiger Entscheidung


Wo „evangelisch“ drin ist, muss auch „evangelisch“ drauf stehen
Der Bildungsauftrag der evangelischen Gemeinde


„Sag mir, wo die Männer sind“
Zur Zukunft eines unterrepräsentierten Geschlechts in der Kirche


„Da kannze nix dran machen“
Die Antwort der Kirche auf ein lähmendes Lebensgefühl


„Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen“
Ein theologischer Blick auf das Scheitern


„ … sie so erkennen, wie Christus uns kennet“
Die Bedeutung reformatorischer Theologie für die heutige Seelsorge


„Er erhebt die Niedrigen“
Die Antwort der Kirche auf eine Welt der „Mühseligen und Beladenen“


„Er wird’s wohlmachen“
Eine theologische Antwort auf die Frage nach einem „gelingenden Leben“


„Wie geht’s uns denn heute?“
Menschenwürde im Krankenhaus


Humor am Krankenbett?
Zu einer fast vergessenen Frage in der Seelsorge


„Schön, dass Sie da sind“
Versuch einer theologischen Orientierung für eine „demenzsensible Gemeindearbeit“


Mission über den Gartenzaun?
Christsein im Alltag der Welt


„Suchet der Stadt Bestes!“
Die politische Verantwortung der Kirche


Die 10 Gebote – heute
(jeweils ein Vortrag zu den einzelnen Geboten )


Kollektive Marktverweigerung
Vom gesellschaftskritischen Sinn des Sonntags


„Prüfet alles, das Gute behaltet!"
Was ist „das Besondere“ kirchlich-diakonischen Handelns?


Die Bibel in der Diakonie
Annäherungen an ein Tabu


„Fromm“ oder „spirituell“ – das ist hier die Frage
Auf der Suche nach einer evangelischen Glaubenspraxis


„Schalke Unser“
Beten zwischen Kitsch und Kult


Hauptsache locker?
Glaube und Humor – eine Beziehung voller Missverständnisse


Kirche, Revier und Humor
Anmerkungen zu einer verheißungsvollen „ménage à trois“


Kirche von unten
Johannes Calvins Impuls für eine andere Kirche


„Was nützt es dir?“
Was uns der Heidelberger Katechismus heute noch zu sagen hat


Barmen 1934 – was bleibt?
Die Theologische Erklärung von Barmen und ihre Bedeutung für heute


„Wir gehen einer völlig religionslosen Zeit entgegen“
Bonhoeffers Irrtum und die Folgen


„Treibdet nur nich zu toll!“
1968 und die Folgen für die evangelische Kirche























Falls Sie an einem ganz anderen Thema Interesse haben sollten und ich der Meinung bin, etwas dazu beitragen zu können, können wir gerne ins Gespräch kommen.